Einladung Internet.png 

 

 

 

 

 

Kontakt

Hermann-Ehlers-Str. 19
55124 Mainz
Telefon 06131 - 6106976
Fax 06131 - 6106979
info@goldschmiede-gonsenheim.de
 

Öffnungszeiten

Montag - Samstag 10:00 - 13:00 Uhr
Mo, Di, Do, Fr 15:00 - 18:30 Uhr
Mittwoch Nachmittag Werkstatttag.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2015.png 

 

Flyer_DIN_A5_3-Seite001.png

Neues aus unserer Goldschmiede 

Einladungskarten Advent 2016 facebook.png

Herzliche Einladung zur Ausstellung 

STG_Maxip_Stelzer_1.jpg

"Seele trifft Gold" findet vom 17. bis 19. Juni 2016 in der Historischen Villa Metzler in Frankfurt am Main statt. 13 Mitglieder der Gold- und Silberschmiedeinnung Frankfurt stellen jeweils ein Schmuckstück oder Objekt zum Thema "Seele trifft Gold" sowie weitere Stücke aus der jeweiligen Kollektion aus.
 

Ob Gold, Silber oder Platin, die Künstler der Gold- und Silberschmiedeinnung Frankfurt am Main wagen mit der neuen Ausstellung „Seele trifft Gold“ den Blick auf die Dinge des Lebens. Die öffentliche Ausstellung soll als Ort der Entschleunigung, des Staunens und Erlebens dienen.

 

"Seele trifft Gold" findet vom 17. bis 19. Juni 2016 in der Historischen Villa Metzler in Frankfurt am Main statt. 13 Mitglieder der Gold- und Silberschmiedeinnung Frankfurt stellen jeweils ein Schmuckstück oder Objekt zum Thema "Seele trifft Gold" sowie weitere Stücke aus der jeweiligen Kollektion aus. 

 

Bewegliche, mit dem A`Design Award prämierte Ringe, Schmuck für die modernen Jäger im Großstadtdschungel und ein Evangeliar umreißen die Spanne der dargestellten Objekte. Bei Ringen mit einer Liebeserklärung auf der Innenseite kuschelt sich ein Baby ein.

Hören Sie das Klingen von Platin und Gold auf die verschiedensten Weise und freuen Sie sich über die Möglichkeiten, Botschaften in Schmuckstücken zu übermitteln. Ob in einem Bergkristall, einer klingenden Feingoldkugel, dem Hearts & Arrows Wendering oder in einem der anderen vielen spannenden und ideenreichen Schmuckstücke, Sie werden das Fenster zu Ihrer Seele entdecken.

 

Jeder Besucher hat die Gelegenheit, ein Kleinod, das seine Sehnsucht verkörpert, mitzubringen und in Interaktion mit den 13 Künstlern diese persönliche Empfindung oder Erinnerung zu einem Schmuckstück von bleibendem Wert gestalten zu lassen. Der Künstler versucht, mit den persönlichen Informationen diese Vorstellung als Transformator später in einem gemeinsam entwickelten Umsetzungsprozess zu realisieren.

 

Eine Idee, ursprünglich entstanden aus einer Empfindung der Seele, wird zu einem Konzept mit einem hohen Anspruch an meisterliche und künstlerische Fertigkeiten. 

Und so trifft immer wieder die Seele das Gold und wird auch immer wieder das Gold die Seele treffen.

 

Zwei prämierte Winzer sorgen für Ihr leibliches Wohl. Ein großer Anteil des Bewirtungserlöses geht an die Stiftung Bärenherz.

 

Ausstellung der Gold- und Silberschmiedeinnung Frankfurt am Main

Historische Villa Metzler, Schaumainkai 15, 60594 Frankfurt am Main

Vernissage Freitag 17. Juni 2016 - Einlass ab 17 Uhr, offizielle Eröffnung 18 Uhr

Geöffnet Samstag 18. Juni 2016 von 11 bis 20 Uhr

Sonntag 19. Juni 2016 von 11 bis 18 Uhr 

Ausstellungsort Historische Villa Metzler, Schaumainkai 15, 60594 Frankfurt, www.historischevillametzler.de

Veranstalter  Gold- und Silberschmiedeinnung Frankfurt, www.goldschmiede-innung-frankfurt.de

Goldschmiede Karlheinz Bales, Matthias Bauer, Irina Esser, Patricia Esser-Föhre, Claudia Hill,

Michael Jahr, Torsten Messer, Anja Roethele, Beate Schellhas, Britta Schwalm, 

Kurt Soucek, Fritzi Stelzer, Berthold Vogelsang

Zu Gunsten von Bärenherz Stiftung, Bahnstraße 13, 65205 Wiesbaden, www.baerenherz.de